• Guided Tour 1
  • Guided Tour 2
  • Guided Tour 3
  • Guided Tour 4
  • Guided Tour 5
7. September 2010 von Bettina

Gezielte Beratung in Finanzfragen

Das Urteil fällt durchwachsen aus: Junge Menschen seien Finanzthemen gegenüber zwar positiv eingestellt, aber wenig interessiert und im Vorgehen nicht immer systematisch. Das haben der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) und das FAZ-Institut in einer gemeinsamen Studie herausgefunden. Wer 18 ist, hat verständlicherweise andere Dinge im Kopf als Kontostände und Rentenpunkte. Nur jeder zweite junge Erwachsene – 54 Prozent – befasst sich der Studie zufolge gern mit Geldangelegenheiten. DSGV-Präsident Heinrich Haasis betont deshalb: „Wir müssen besonders jungen Menschen den Zugang zu Finanzthemen erleichtern.“

Wie schwer sich junge Erwachsene mit Geldangelegenheiten tun, hat offenbar viel mit der eigenen Vermögens- und Einkommenssituation zu tun. Insgesamt fühle sich jeder sechste junge Mensch – also rund 3,5 Millionen Personen in Deutschland – bei Finanzfragen überfordert und habe bereits kapituliert, heißt es in der Studie. Bei den Geringverdienern verbinde sogar fast jeder dritte Befragte Geld mit Arbeit und Problemen. Die Sparkassen haben daher den Anspruch, ihre Kunden noch gezielter zu beraten und Finanzprodukte zum Beispiel mithilfe von Grafiken auf einfache und verständliche Art zu erläutern.

Junge Menschen in Geld-, Versicherungs- und Vorsorgefragen unterstützen will auch die Deutsche Rentenversicherung mit der Broschüre „Altersvorsorge – Heute die Zukunft planen“ und mit der Internetseite www.rentenblicker.de, die auf junge Nutzer zugeschnittenen ist. Auch im Handelsblatt findet sich ein Policen-Check für Berufsanfänger.

Informationen über Geld- und Versicherungsfragen gibt es also reichlich. Nur: Sie müssen so aufbereitet sein, dass möglichst viele junge Erwachsene sie auch tatsächlich nutzen.

Schlagwörter: , ,
Abgelegt unter: Allgemein | Kommentare (0) |

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar