• Guided Tour 1
  • Guided Tour 2
  • Guided Tour 3
  • Guided Tour 4
  • Guided Tour 5
22. Dezember 2010 von Bettina

Ein Barren zum Fest

Wer Socken und Krawatten unterm Christbaum nicht mehr sehen kann, für den hat das Unternehmen Ex Oriente Lux eine Alternative: Goldbarren und Münzen zum Rauslassen am Automaten. An elf Standorten bundesweit ist das Gold to go inzwischen zu haben. Und der Riesenvorteil wenige Tage vor Weihnachten: Auf Knopfdruck gibt’s das glänzende Geschenk fast bis zur letzten Minute. Die Sache hat nur zwei Haken. Für den Gegenwert einer ordentlichen Krawatte bekommt man weniger als ein Gramm Gold,  der Weg zum ersten mickrigen Barren ist da noch weit. Außerdem, warnt das Handelsblatt, ist das Edelmetall längst extrem teuer geworden. Als Geldanlage, etwa für die Altersvorsorge, lohnt es sich heute weniger als andere  Anlageformen. Dann eben unterm Baum auch dieses Jahr wieder: Socken.


Abgelegt unter: Allgemein | Kommentare (0) |

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar