• Guided Tour 1
  • Guided Tour 2
  • Guided Tour 3
  • Guided Tour 4
  • Guided Tour 5
25. Januar 2011 von Valérie

Ein Hoch auf das Eigenheim

Die Risikobereitschaft der Deutschen in Sachen privater Altersvorsorge lässt nach. Glaubt man der Allensbach-Studie, die von der Postbank in Auftrag gegeben wurde, dann setzt die Mehrheit der Deutschen auf ihr Eigenheim anstatt auf Lebensversicherungen oder andere private Anlageformen. Lesen …

15. Dezember 2010 von Valérie

Junge Sorgen

So weit ist es also schon gekommen. Da befindet sich ein junger, begabter Schriftsteller in der äußerst glücklichen Lage, ein Stipendium in New York ergattert zu haben. Doch anstatt sich durch den wilden Strudel der Stadt – selbstredend der nie versiegenden Quellen der Inspiration wegen – treiben zu lassen, sitzt er in seiner urbanen Kemenate und denkt über seine Altersvorsorge nach.
Lesen …

4. Dezember 2010 von Valérie

“Geheimer Club der Milliardäre”

“Geheimer Club der Milliardäre” – so lautet die Überschrift eines Artikels, den Focus Money online veröffentlicht hat. Es geht um Deutschlands größte Kapitalanleger (Allianz, Ergo, Generali, R+V, Zurich) und ihr Geheimnis.
Lesen …

15. Oktober 2010 von Axel

Heißer Herbst in Frankreich

Frankreich stehen heiße Tage bevor. Zum morgigen Samstag rufen Gewerkschaften und Sozialverbände zu Großdemonstrationen auf. Viele Franzosen kämpfen weiterhin gegen die Reform ihrer Rentenversicherung. Durch ein höheres Eintrittsalter und ein verschobenes Bezugsrecht soll die marode gesetzliche Rentenversicherung aufgepäppelt werden. Lesen …

22. September 2010 von Axel

Rententreff nach der Tupperparty?

Deutsche lieben es persönlich und suchen den direkten Kontakt mit vertrauten Personen, gerade bei einem so sensiblen Thema wie der Altersvorsorge. Die meisten Menschen greifen erst einmal auf den Rat ihrer Freunde und Bekannte zurück, wenn sie sich informieren wollen. Lesen …

5. September 2010 von Norman

Deutsche zu arm für die private Altersvorsorge

Mehr als ein Drittel aller Deutschen im Alter von 18 bis 60 sorgen nicht privat für ihr Alter vor. Sie fühlen sich trotz staatlicher Förderung zu arm für eine private Altersvorsorge. Dies ergab eine Studie des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF), welche im Auftrag der Hannoverschen Lebensversicherung AG erstellt wurde. Lesen …

10. August 2010 von Norman

Verzicht auf professionelle Beratung bei der Altersvorsorge

Wie die Financial Times am Donnerstag berichtete, verzichten viele Deutsche auf eine professionelle Beratung in Finanzfragen. Dies hat eine repräsentative Umfrage des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) ergeben, die im Auftrag mehrerer Versicherer erstellt wurde.

Lesen …